BEWIRB DICH – Ihr Bewerbungshelfer 055 442 44 00, 078 618 22 11
 

Karriere- und Laufbahnplanung.


Die Karriere selbst in die Hand nehmen.

Laufbahn- oder Karriereplanung - also, das, was Sie beruflich tun und erreichen wollen - ist wichtig und fängt zunächst einmal bei Ihnen selbst an.

Auf das, was die Unternehmen mit ihnen vorhaben, können Sie sich nämlich nicht verlassen. Die Laufbahnplanung ist zwar ein wichtiger Teilbereich des Personalmanagements vieler Firmen - setzt aber voraus, dass die zuständigen Personen ganz genau wissen, wer Sie sind, und wie Ihre persönlichen Wünsche aussehen.

Wenn Sie ambitioniert sind und beruflich einiges erreichen wollen:

Nehmen Sie sich Zeit dazu. Gehen Sie in sich, sammeln Sie Informationen und Meinungen, stimmen Sie sich mit Ihrer Familie ab, und holen Sie sich bei Bedarf auch Rat bei Experten.

Dann suchen Sie sich die passende Branche und das ideale Unternehmen dazu aus.

Vorher jedoch sollten Sie Antworten auf diese und andere Fragen finden:

  • Kenne ich meine persönlichen Interessen, Talente und Kompetenzen?
  • Wie wichtig ist mir eine berufliche Karriere, Prestige und Anerkennung wirklich?
  • Lässt sich mein Privatleben mit meinen beruflichen Ambitionen verknüpfen?
  • Welche Berufe gibt es in der Zukunft, auf die ich hinarbeiten könnte - welche nicht mehr?
  • Welche Weiterbildungsmöglichkeiten passen zu mir, wie und wann kann ich sie wahrnehmen?
www.bewirbdich.ch - Erfolgreich und eindrucksvoll bewerben

Schwierige Fragen sind das, bei deren Beantwortung ich Ihnen gerne behilflich bin.

In einem persönlichen Gespräch wägen wir dabei Ihre Wünsche mit Ihren Fähigkeiten und den Möglichkeiten des Arbeitsmarktes ab und finden die ideale Lösung für Sie. Das betrifft natürlich auch alle Berufstätigen, die sich eine Neuorientierung erhoffen, aber nicht so genau wissen, wohin ihre Reise gehen soll.

Als langjähriger Personalmanager kenne ich mich in sämtlichen Berufen und Branchen sehr gut aus und beobachte zudem die künftigen Entwicklungen in der Arbeitswelt. Sie erreichen mich unter:

Guido Danek