Mehr als tausend Worte.

Mit guten Fotos punkten.

18. Juli 2020

Ins Fotostudio zu gehen ist immer ein bisschen so, als wenn man zum Zahnarzt geht.

Dennoch macht es Sinn, professionelle Bewerbungsfotos anzufertigen. Sie sagen oft mehr als tausend Worte und entscheiden massgeblich darüber, ob Sie in die engere Wahl kommen oder nicht.

Gute Bewerbungsbilder erzielen Aufmerksamkeit und Sympathie, strahlen Kompetenz und Humor und heben Sie von den Bewerbern ab, die keine oder schlechte Fotos mitgeliefert haben.

Fehlt nur noch das passende Studio oder ein Fotograf, der mit Ihnen besondere Bilder macht.

Ein Pilot vor einem Kleinflugzeug, ein Architekt unter einer Brücke, eine Sekretärin vor einem Gang mit Büros sind dabei sicher schöner anzuschauen als Fotos vor einer unifarbenen Studiowand.

Dies müssen Sie im Vorfeld abwägen, sich dann den passenden Partner suchen und ihm sagen, welche Qualitäten Sie von sich auf den Bildern sehen möchten. Ein guter Fotograf kann das.

Zum Fototermin ziehen Sie sich für den Job an, für den Sie sich bewerben möchten. Frisur und Blick sollten stimmen, auf Accessoires, übertriebenen Schmuck oder zu viel Make-up sollten Sie lieber verzichten.

Die Investition in Bewerbungsbilder (CHF 120-180), die Sie dann auch für Social Media Profile verwenden können, lohnt sich. Also bitte nicht am falschen Ende sparen.


Kontaktieren Sie mich:

Guido Danek
Steineggstrasse 13
8853 Lachen

055 442 44 00

078 618 22 11

welcome@bewirbdich.ch

Öffnungszeiten
Wochentags 7.00 - 18.30 Uhr
Samstag/Sonntag 9.00 - 15.00 Uhr