Home sweet Home.

Positives. Negatives.

4. April 2020

In den letzten Wochen haben viele Menschen und Unternehmen das Home Office für sich entdeckt.

Viele Arbeits- und Wirtschaftsgurus - ich ebenfalls :) - sagen deshalb voraus, dass es nach Corona noch weitaus mehr Möglichkeiten für flexible Arbeitsformen geben wird.

Tatsache ist, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Home Office und den Verbliebenen in der Firma funktioniert.

Home Office ist wirtschaftlich und spart neben Büroraum Zeit und Fahrtwege. Zudem werden Mitarbeiter seltener krank. Physische Kontakte kommen zwar deutlich zu kurz, dafür ist die Kommunikation am Bildschirm oder Telefon vielleicht besser und intensiver denn je.

Arbeitsprozesse funktionieren offensichtlich auch schlanker, was zu deutlichen Veränderungen und neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit führen wird. Hotels und Firmen haben das bereits vor Corona erkannt und vermieten Räume, die als Büro bzw. für Meetings genutzt werden können.

Wenn Sie im Home Office tätig sind, nehmen sowohl Ihre Verantwortung als auch Ihre Freiheiten zu. Folglich benötigt es ein hohes Mass an Selbstdisziplin, um den Verlockungen der Couch zu widerstehen. Halten Sie sich deshalb am besten an gewohnte Abläufe und diese möglichst strikt ein.

Einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz brauchen Sie auch: Ein guter Bürostuhl ist daher Gold wert. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber, er ist Ihnen sicher bei der Ausstattung behilflich.


Kontaktieren Sie mich:

Guido Danek
Steineggstrasse 13
8853 Lachen

055 442 44 00

078 618 22 11

welcome@bewirbdich.ch

Öffnungszeiten
Wochentags 7.00 - 18.30 Uhr
Samstag/Sonntag 9.00 - 15.00 Uhr