Bewirbdich-Blog:

BERUFLICH NEU ORIENTIEREN?

Warum nicht? Aber Vorsicht:

16. August 2021

Als Bewerbungshelfer erreichen mich zwangsläufig Anfragen von Menschen, die mit ihrem Arbeitsplatz unzufrieden sind, und sich eine positive Veränderung erhoffen.

 

Während viele davon ihren Job lieben, sich aber gerne eine attraktivere und wertschätzendere Arbeitsumgebung wünschen, sind darunter auch immer häufiger Männer und Frauen, die sich beruflich völlig neu orientieren wollen. 

 

Hobbys, persönliche(s) Interesse und Leidenschaft, Berührungspunkte zu anderen Aufgabenfeldern innerhalb eines Unternehmens, Kontakte zu Freunden oder Partnerunternehmen und/oder der sich für Quereinsteiger öffnende Arbeitsmarkt spielen dabei eine grosse Rolle. 

 

Fest steht: 

 

Ein beruflicher Tapetenwechsel tut manchmal richtig gut und beweist, wie vielseitig und ambitioniert Sie (immer noch) sind.

 

Dennoch muss er gut überlegt sein, wozu vor allem zwei wichtige Grundvoraussetzungen wichtig und erforderlich sind:

 

Zum Einen der Mut, die gewohnte Arbeitsumgebung, vielleicht auch die finanzielle Sicherheit, des alten Jobs zu verlassen und noch einmal neu anzufangen. 

 

Zum Anderen die Überzeugung, Lernbereitschaft und das Durchhaltevermögen, sich als „Neue(r)“ in einer fremden Arbeitsumgebung zu beweisen und durchzusetzen. 

 

Überlegen Sie sich das also gut, bevor Sie loslegen.  

 

Wenn Sie dabei Hilfe benötigen – gerne. 


Kontaktieren Sie mich:

Guido Danek
Steineggstrasse 13
8853 Lachen

055 442 44 00

078 618 22 11

welcome@bewirbdich.ch

Öffnungszeiten
Wochentags 7.00 - 18.30 Uhr
Samstag/Sonntag 9.00 - 15.00 Uhr

Skype: live:guidodanek