BEWIRB DICH – Ihr Bewerbungshelfer 055 442 44 00, 078 618 22 11
 

Ein Arbeitszeugnis ist Ihre Visitenkarte.


www.bewirbdich.ch - Arbeits- und Zwischenzeugnisse immer genau prüfen
www.bewirbdich.ch - Bewerbungen, die auf Sie zugeschnitten sind

Ein Urteil über Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen.

Jeder Arbeit­nehmer hat während oder nach dem Ablauf seines Anstellungsverhältnisses das Recht, von seinem Arbeitgeber eine Bewertung seiner Leistungen zu erhalten. Falls dieses Arbeits- oder Zwischenzeugnis nicht den rechtlichen Vorgaben entspricht, unvollständig oder gar schlecht ist kann man Änderungen verlangen und dies sogar notfalls einklagen. So weit muss es jedoch nicht kommen.

In der Regel stellt ein Unternehmen ein positives Zeugnis aus, in dem neben der Auflistung der einzelnen Tätigkeiten auch die entsprechenden fachlichen Leistungen sowie die soziale Kompetenz des oder der Angestellten erwähnt wird.

Dort gibt es zwar keine klassischen Schulnoten von 1-6. Jedoch sind diese manchmal mehr oder weniger geschickt in Formulierungen versteckt, die Einem künftig schaden und deshalb unbedingt harmonisiert werden sollten.

www.bewirbdich.ch - Eindruck machen mit Ihrer Bewerbung

Arbeits- und Zwischenzeugnisse werden gelesen. Und bewertet.

Jedes Arbeitszeugnis ist ein persönliches Statement und eine Visitenkarte für Sie und das, was Sie leisten könn(t)en.

Achten Sie deshalb immer ganz genau auf die Inhalte und akzeptieren Sie nicht einfach Bewertungen oder Formulierungen über Tätigkeiten, von denen Sie wissen, dass Sie sie weitaus besser erledigt haben als vom Arbeitgeber beschrieben.

www.bewirbdich.ch - Bewerbungsunterlagen, die Eindruck machen

Lassen Sie Ihre Dokumente prüfen. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Auf Wunsch prüfe ich Ihr Zwischen- oder Arbeitszeugnis (CHF 40) sehr gerne oder schreibe für Sie ein komplett neues Zeugnis (CHF 100), das Sie Ihrem Arbeitgeber als Gegenvorschlag und zur Unterschrift vorlegen können.

So nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Guido Danek

www.bewirbdich.ch - Jobcoaching für jedes Alter

Einscannen Ihrer Arbeitszeugnisse und Dokumente

Bei einer Bewerbung, die per Mail oder über ein Portal eingereicht wird, ist es obligatorisch, Arbeits- und Zwischenzeugnisse, Diplome, Fortbildungen im PDF-Format beizufügen. Falls Sie das nicht können helfe ich Ihnen gerne und erledige für Sie:

  • das Einscannen aller Ihrer Dokumente als Einzeldatei
  • das chronologische Zusammenfügen aller Zeugnisse und Diplome in einem einzigen PDF-Dokument (komprimiert)
  • ein individuelles Deckblatt dazu an.

Senden Sie mir dazu per Einschreiben entweder die Originale oder sehr gute Farbkopien aller Arbeitszeugnisse, Arbeitsbestätigungen, Diplome und Zertifikate. Sie können diese aber auch gerne bei mir vorbeibringen.

Die Dateien kommen dann per Mail, die Dokumente werden auf gleichem Weg wieder an Sie zurückgeschickt, damit nichts verloren geht.

www.bewirbdich.ch - Führend bei Bewerbungsunterlagen

Sie befinden sich auf der Seite www.bewirbdich.ch - Arbeitszeugnis.